Recruiting Video Desasters continued: McDonalds

Nach dem nicht so positiven Feedback für die greappten Employer Branding Videos von BMW, Edeka und der Sparda Bank erntet nun das Video für den Ausbildungstag
bei Mc Donalds Hohn und Spott. Warum? Urteilen Sie selbst:

Was alle vier Videos gemeinsam haben, ist, dass Sie im vermeintlich modernen Rap-Stil die Vorteile einer Ausbildung bei dem jeweiligen Unternehmen anpreisen. Interessanterweise haben bei der Kreation der Videos meistens Praktikanten mitgewirkt. Insofern könnte man meinen, dass die Gestaltung des Themas zielgruppengerecht wäre. Warum reagiert dann die Zielgruppe so ablehnend? Ich wünsche den Employer Branding Experten viel Erfolg beim Herausfinden.

Ein Gedanke zu “Recruiting Video Desasters continued: McDonalds

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s