Tautologic going English

„Was ist jetzt los?“ werdet Ihr Euch ab dem nächsten Post wundern. Bis jetzt war tautologic auf Deutsch und es hat sich hauptsächlich auf das Thema Branding und Marketing von Unternehmen bezogen.

Mittlerweile hat sich aber bei mir einiges getan. Ich bin keine Marketingtante in einem Unternehmen mehr, sondern ich bin unter die Forscher gegangen. In meiner Doktorarbeit erforsche ich die Entstehung von Marken in Startups… Was bedeutet das?

  1. Meine Posts werden immer noch zum Thema Branding sein, wenn auch ab und zu etwas theoretischer
  2. Ich werde nun auch über Startups und Entrepreneurship schreiben und meine Gedanken in der Forschung mit Euc h teilen.
  3. Ich wechsle auf Englisch…

Ich hoffe, Ihr habt trotzdem noch Spaß am Lesen meiner Posts!

Bunny

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s